AllgemeinWettkampf

Serientäter schlagen wieder zu

Auch die Frohsinn-Schützen Schönbrunn haben die Saison beendet. 58 Schützen kamen heuer in die Wertung. Schützenmeister Johann Neumaier freute sich über die rege Beteiligung – und ein paar Seriensieger.
Schönbrunn – So hat sich in der Altersklasse einmal mehr Dauersieger Anton Bauer durchgesetzt. Über Rang zwei durfte sich Gerlinde Breu (92,2 Ringe) freuen, auf Platz drei kam Waltraud Schwarzenbeck (90,1 Ringe).

In der LG Bockklasse waren die ersten Rangplätze sehr umkämpft. Sieger in dieser Kategorie wurde Jakob Mühlhuber mit 98,5 Ringen. Anton Bauer freute sich über Platz zwei mit 98,0 Ringen, dicht gefolgt von Alfred Breu mit 97,8 Ringen. Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurde auch in dieser Saison wieder Martin Schwarzenbeck mit 85,6 Ringen. Johann Vaas wurde Zweiter mit 85,0 Ringen vor Christian Breu mit 84,3 Ringen.

In der Damenklasse setzte sich Bernadette Gropp mit 95,2 Ringen hauchdünn gegen Theresa Schöberl durch, die auf 95,0 Ringe kam. Dritte wurde Claudia Mühlhuber mit 93,0 Ringen. In der Schützenklasse landete Markus Mühlhuber mit 94,7 Ringen ganz vorne. Martin Schwarzenbeck (88,3) und Florian Schwarzenbeck (87,6) folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Strahlende Sieger: Über die Pokale freuten sich (sitzend, v. l .) Bernadette Gropp, Rebecca Bauer, Markus Mühlhuber, Waltraud Schwarzenbeck und Gerlinde Breu sowie (stehend, v. l.) Theresa Schöberl, Johann Vaas, Claudia Mühlhuber, Anton Bauer, Alfred Breu, Jakob Mühlhuber, Martin Schwarzenbeck, Thomas Müller, Christoph Gerlmaier, Thomas Neumaier, Christian Breu, Monika Reithmaier und Marion Stellner.

Vereinsmeister in der Schüler-/Jugendklasse wurde Monika Reithmaier mit 82,9 Ringen vor Thomas Neumaier (77,9) und Thomas Müller mit (74,0). In der Wertung Junioren gratulierte der Schützenmeister Rebecca Bauer mit 91,4 Ringe zum Vereinsmeistersieg. Über den zweiten Rang freute sich Christoph Gerlmaier (89,1 Ringe) vor Marion Stellner mit 87,0 Ringe.