AllgemeinWettkampf

Königschießen 2018 bei den Schönbrunner Schützen

Wie jedes Jahr, so auch in diesem, im Januar war das begehrte Königschießen angesagt.

Als einer der Höhepunkte im Jahr der Schönbrunner Schützen  wurden wieder die Schützenkönige gekürt.
50 Schützinnen und Schützen beteiligten sich beim Kampf ums beste Blatt`l.

Zum 4. und  letzten Mal wurden die Könige in Armstorf ausgeschossen, da der Baufortschritt des neuen Schönbrunner Bürgerhaus, welches ja auch die neue Heimat der Schönbrunner Schützen wird, in großen Zügen voranschreitet.

In der Altersklasse Schüler/Jugend konnte sich Laura Göschl 188,6 Teiler als Jugendkönigin vor Verena Göschl 203,7 Teiler und Florian Ludwig 231,0 Teiler durchsetzen.

König in der Schützenklasse wurde Christoph Gerlmaier mit einem 39,8 Teiler. Wurstkönigin wurde Bernadette Gropp 76,0 Teiler und Brezenkönigin Theresa Schöberl 91,6 Teiler.

Bei den Auflageschützen holte sich Johann Greißl  mit einem 50,2 Teiler das beste Blatt´l zum König auf dem Bock. Auf den Plätzen folgten Josef Schwarzenbeck 68,5 Teiler und Juliane Hansmair 88,4 Teiler.

In der Disziplin Luftpistole freute sich Georg Stadler 172,3 Teiler über die Königskette. Wurstkönig wurde Schützenmeister Johann Neumaier 173,1 Teiler, der dritte Platz bei den Pistolenschützen wurde von Johann Vaas (181,9 Teiler eingenommen.

 

Schüler/Jugend: vl. Verena Göschl ( 203,7 T.); Laura Göschl (188,6 T.); Florian Ludwig (231,0 T.)

 

Schützenklasse: vl. Theresa Schöberl (91,6 T.); Christoph Gerlmaier (39,8 T.); Bernadette Gropp (76,0 T.)

 

Auflageschützen: vl. Josef Schwarzenbeck (68,5 T.) Johann Greißl (50,2 T.) Juliane Hansmair (88,4 T.)

 

Luftpistole: vl. Johann Neumaier (173,1 T.); Georg Stadler (172,3 T.) Johann Vaas (181,9 T.)

 

Unsere Schüler und Jugend

 

Unsere Könige, mit Wurst und Breznkönige

Erstellt von Claudia Mühlhuber