AllgemeinWettkampf

„Unsrige“-Schießen am 5.3.2020

Am Donnerstag, den 5. März 2020 fand zum 12. Mal das „Unsrige“-Schießen der „Frohsinn“-Schützen aus Armstorf und Schönbrunn statt. Für uns Schönbrunner war es eine Freude, unseren Patenverein in unseren neuen Räumen des Vereinsstüberls begrüßen zu dürfen. Von Armstorf nahmen 28 und von Schönbrunn 42 Schützen/innen teil. Jeder Schuß konnte von den Anwesenden im Gastraum aufgrund des dort befestigten Bildschirms mitverfolgt werden, was zwischenzeitlich auch immer zu Bewunderungsrufen führte. Es wurde nach Adlerserie gewertet. Das Startgeld wurde wieder an die Schützen/innen als Preisgeld ausgegeben. Schützenmeister Johann Neumaier verlas zuerst die Ergebnisse in den einzelnen Klassen. Franz Elbauer, Schützenmeister der Armstorfer, versuchte sogar, die vorgelesenen Ergebnisse gleich mit dem Kopf zu errechnen (was natürlich nicht ganz klappte – es fehlte nur um „einige“ Punkte). Letztendlich gewann der austragende Verein und zwar die Schönbrunner mit einem Ergebnis von 701,0 Punkten. Die Armstorfer erreichten 983,3 Punkte.

Hier die einzelnen Ergebnisse